7 Pins machen den Unterschied – Aufstieg in die Verbandsliga erreicht

Mit dem Aufstieg in die Verbandsliga wird die Saison 2017/2018 für die Tropics als sehr erfolgreich in die Geschichtsbücher eingehen.7 Pins. Genau 7 Pins war der Vorsprung, den das Team bei den Aufstiegsspielen Platz 9 bescherte. Man könnte jetzt ja sagen, dass ein gutes Pferd nie höher springt, als es muss, doch sollte man nicht so überheblich sein.
Dass es knapp werden würde, war von Beginn an klar. Zu ausgeglichen waren die Teams, die hier um die Aufstiegsplätze kämpften.

Die 4. Herrenmannschaft, die in ihrer Liga die Meisterschaft errungen hatte, konnte nicht komplett antreten und so wurde das Team von Jens Paul, Kai Marten und Hansjörg Babucke komplettiert.

Erfolgreich aufgestiegen Tropics Köln 4

Bester Spieler im Team war Kai Marten mit 1.283 Pins (Schnitt 213,8).

Jetzt heißt es für die kommende Saison ein zweites, schlagkräftiges Team für die Verbandsliga zusammen zu stellen.