Ligasaison beendet

Schneller als erwartet ging die Saison 2019/2020 zu Ende. Der Corona-Virus zwang den Verband zu handeln und die Bowlingsasion vorzeitig zu beenden, obwohl noch nicht alle Spieltage gespielt waren.

Erstmals seit langem gab es für die Teams der Tropics in dieser Saison keinen Aufstieg zu bejubeln, doch waren Plätze auf dem Treppchen wieder zu feiern.

Unsere Damen belegen in der Oberliga leider nur den 2. Platz. Für das Team, dass ständig in veränderter Besetzung antreten musste, sicher ein Erfolg. Insgesamt kamen 9 Damen zum Einsatz und es gab aufeinanderfolgende Starts, an denen das gleiche Team angetreten konnte.

Allerdings gab es auch ein Team, das die Klasse nicht halten konnte. Der 2. Herrenmannschaft gelang es nicht, die NRW-Liga zu halten. Schon während der gesamten Saison hing das Damoklesschwert Abstieg über dem Team. Am Ende war die Hürde zu hoch und die Entscheidung fiel gegen die 2. Herrenmannschaft.

Die 1. Herrenmannschaft konnte dagegen dank eines sehr guten Starts in Münster die Klasse halten. Aber auch hier war schon während der gesamten Saison deutlich, dass es doch deutliche Veränderungen im Team geben muss, um die NRW-Liga zu halten und nicht immer bis zum Schluss um den Klassenverbleib kämpfen zu müssen.

Platz 2 und Platz 3 waren die Plätze, die von den Herren 3 und 4 in der Verbandsliga belegt wurden. Besonders erwähnenswert ist hier sicher, dass die Herren 3 als Aufsteiger in die Liga kamen. Hier zeigt sich aber, dass Neuzugang Benjamin Ebert sehr gut ins Team integriert wurde. Auch brachte Eddy Oette mit seiner ganzen Erfahrung sehr viel Ruhe und Konstanz ins Team.
Die 4. Mannschaft musste in diesem Jahr immer wieder auf Stammspieler verzichten. So ist der 3. Platz als Erfolg anzusehen.

Etwas holprig ging es für die 5. Mannschaft in der Landesliga los. Als Absteiger aus der Verbandsliga war das Team sicher mit anderen Voraussetzungen in die Saison gestartet. Doch meistens kommt es anders als man denkt und nach 4 Spieltagen stand das Team immer noch auf dem vorletzten Tabellenplatz. Doch dann ging ein Ruck durch das Team und von Start zu Start steigerte sich das Team um Gerd Herzog. Am Ende wäre mit viel Glück und unter optimalen Spielergebnissen (auch der Gegener) noch der Aufstieg theoretisch möglich gewesen, doch es blieb bei Platz 3.

Platz 2 und Platz 5 belegen unsere Teams in der Bezirksliga. Wie schon in der Verbandsliga ist das neu hinzugekommene Team in der Tabelle besser platziert als das bereits etablierte Team.

Da der letzte Spieltag am 29.03. ausfällt, werden wir natürlich auch die geplante Saisonabschlussfeier absagen.

Alle Ergebnisse könnt Ihr hier einsehen

Ligatabellen

Hanno und ich wollen uns auf diesem Weg bei Euch allen für Euren Einsatz bedanken und hoffen auf eine ähnlich starke Bereitschaft, in der Saison 2020/2021 wieder zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.