Saison 2017/2018 erfolgreich beendet

Für die Herrenteams der Tropics geht eine erfolgreiche Saison zu Ende. Bei den Damen muss die Devise lauten, abhaken, vergessen und weiter geht’s.

Eine erfolgreiche Saison konnten die Teams am vergangen Sonntag in gemütlicher Runde feiern. Fast 40 Spielerinnen und Spieler, Familienangehörige und Freunde waren am Sonntagabend zusammengekommen, um die Saison gemeinsam ausklingen zu lassen.

Nachdem die beiden Herrenteams in der NRW-Liga bereits vor einigen Wochen ihre Saison mit Platz 3 und Klassenerhalt abgeschlossen hatten, waren jetzt die Teams in den anderen Ligen dran.

In der Verbandsliga 4 war die 3. Mannschaft in diese Saison gestartet. Das neu formierte Team hatte als Ziel den Klassenerhalt. Dass es am Ende sogar für das Treppchen reichte, hatte niemand erwartet. Vor dem letzten Spieltag war rechnerisch sogar die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Oberliga möglich, doch es reichte dann doch nicht mehr.
Mit dem 3. Platz kann das Team voll zufrieden sein.

In der Landesliga 11 gingen die Teams 4 und 5 an den Start. Team 4, das einzige gemischte Team bei den Tropics überraschte alle und am Ende konnte das Team bereits nach dem 8. Start die Meisterschaft feiern; so groß war bereits der Vorsprung.
Somit sicherte das Team einen Platz bei den Aufstiegsspielen am 01.05. in Recklinghausen.

Team 11 Meister in der Landesliga 11

Dass die 5. Mannschaft es in der Liga schwer haben würde, war von Beginn an klar. Doch das Team bewies über die gesamte Saison eine ausgezeichnete Moral und überraschte doch an dem ein oder anderen Start und belegt zum Abschluss Platz 5. In der nächsten Saison, wenn das Team in der Bezirksliga antritt und die Gegner die gleiche Spielstärke aufweisen, werden die Männer aus der gesammelten Erfahrung der beiden abgelaufenen Saisons sehr gut anwenden können.

Mindestens Platz 2 war das Ziel für die 6. Mannschaft in der Landesliga 12. Dieses Ziel wurde klar erreicht und wenn der 1. Start nicht gewesen wäre, wer kann sagen, wohin dann die Reise geführt hätte. So belegte das Team den angestrebten Platz 2 und sicherte damit einen Platz in der neuen Landesliga.

Herrenteam 6 Platz 2 in der Landesliga

Herrenteam 6 Platz 2 in der Landesliga

Über die gesamte Saison kamen die Damen nicht richtig in Schwung. Gleich zu Beginn der Ligasaison musste der Ausfall von Gabriele „Gaby“ Lamm und Ute Dalchow verkraftet werden. Somit fielen 2 Spielerinnen die gesamte Saison aus. Dass dann das Korsett nicht richtig passte, wurde deutlich und am Ende sprangen nur Platz 4 und 6 für die Damen raus.
Doch von dieser verkorksten Saison dürfen sich die Damen nicht verunsichern lassen und in der nächsten Saison muss zumindest das Treppchen das klare Ziel sein.

Auf diesem Weg möchte ich als Sportwart mich bei allen aktiven Spielerinnen und Spielern für den Einsatz in der abgelaufenen Saison bedanken. Die neuen Spielerinnen und Spieler haben sich gut in die Mannschaften integriert. Auch wenn es für mich nicht immer leicht war und ich stellenweise mit vielen Ausfällen zu kämpfen hatte, so konnten wir immer komplette Teams am Start
Euch ist es zu verdanken, dass wir als Verein so erfolgreich abgeschlossen haben.