Herren II NRW-Liga

Seit 2004 können die Tropics nach langer, personeller Durststrecke endlich wieder eine 2. Herrenmannschaft formieren. Bereits in der ersten Ligasaison 2004/2005 schaffte das neuformierte Team problemlos den Aufstieg in die Landesliga. Nichts konnte in der Saison 2006/2007 den Durchmarsch in die Verbandsliga verhindern.Nach einigem auf und ab von der Verbandsliga und Oberliga, wollte das Team in der vergangenen Saison den Aufstieg angehen.

Nachdem das Team 2 Jahre in der NRW-Liga spielte, stiegen die Herren leider ab und das Team brach komplett auseinander.

So war es an der Zeit, das Team neu aufzustellen, damit sich über kurz oder lang hier wieder ein Team bildet, das an die Tür zur NRW-Liga klopfen kann.

Wurde in der vorletzten Saison Klassenerhalt erst am letzten Spieltag gesichert, war es erforderlich, noch einmal eine Runderneuerung vorzunehmen. Dies und dass von Beginn an Ruhe im Team herrschte und nicht permanent Spieler gewechselt werden (mussten), war dies Maßnahme von Erfolg gekrönt und das Team stieg am Ende der Saison 2016/2017 souverän in die NRW-Liga auf.

Die Einführung der Bonuspunkte in der Saison 2017/2018 wurde dem Team fast zum Verhängnis. Wurden im direkten Vergleich die Spiele oft gewonnen, war die Gesamtpinzahl oft zu gering, so dass am Ende oft die Bonuspunkte fehlten. Doch treu nach dem guten, alten Kölner Grundsatz „et hätt noch emmer joot jejange“, schaffte das Team am Ende souverän den Klassenerhalt.

Personell wird es in der kommenden Saison doch zwei Änderungen im Team geben. Eddy Oette fällt verletzungsbedingt lange aus. So stößt mit Kai Marten ein Eigengewächs in die NRW-Liga vor und neu zum Team. Mit Bert Sanders wird ein erfahrener Spieler das Team ergänzen, damit die Personaldecke nicht gleich wieder spannt.

In der 2. Mannschaft  werden in der kommenden Saison spielen: Alexander Karl, Volker Kamphues, Ralf Landau, Kai Marten ,Eero Mattila, Peter Neumann und Bert Sanders.

Termine und Spielorte:

22./23.09.2018 Moers
13./14.10.2018 Paderborn
10./11.11.2018 Mülheim
19./20.01.2019 Recklinghausen
02./03.02.2019 Unna
23./24.02.2019 Münster