Licht und Schatten

Der zweite Spieltag der aktuellen Saison ist Geschichte. Auch wenn noch siebenmal gespielt wird, so kann doch eine erste kurze Auswertung der Ergebnisse nicht schaden.

Unsere Oberliga-Damen haben, nachdem am 1. Spieltag 6 Punkte auf’s Konto gegangen waren, dieses Mal zwei Spiele gewinnen können. Mit nunmehr insgesamt 10 Punkten liegen sie hinter dem führenden Team Rhein Erft 1 auf einem guten Platz, gemeinsam mit den Radschlägern 4 und den Strikers 2. Die besten Ergebnisse erbowlten bisher Rita Jonas und Veronika Klinkhammer mit einem Schnitt von 184,4 bzw. 181 Pins.

Die in der Verbandsliga 3 aktiven Damen haben es bis jetzt auf 12 Punkte gebracht und liegen „ungefährdet“ auf Platz 3. Beste Spielerin hier ist Mel Merten, die mit einem Schnitt von 165,57 Pins auch die Saisonstatistik anführt.

Recht wacker schlagen sich sich unsere Herren aus Team 2 in der Oberliga. Nachdem es zum ersten Spieltag nur zu vier Punkten gereicht hatte, konnten beim zweiten Start 6 Punkte errungen werden. Damit liegt das Team auf Platz 2. Sebastian Baumeister (Schnitt 194,3 Pins), dicht gefolgt von Michael Kurth (193,2 Pins) führen hier die Saisonstatistik mit an.

Mit den gleichen Ergebnissen, also 4 bzw. 6 Zähler und einem soliden Mittelfeldplatz kann Team 3 in der Verbandsliga aufwarten. Herausragend sind hier die Ergebnisse von Alfred Sanders mit einem Schnitt von 195,6 Pins und Jürgen Kirschbaum mit 193,4 Pins. Bester des Teams am zweiten Spieltag war Harald Sanders mit 194,8 Pins.

Team 4 und 5 spielen in der gleichen Staffel der Landesliga. Beide Teams tun sich derzeit noch etwas schwer. Team 4 konnte am ersten und zweiten Tag lediglich jeweils einmal punkten und steht, hoffentlich nur vorrübergehend, auf dem letzten Platz der Tabelle.
Für Team 5 lief es etwas besser. Nach den gleichen mageren zwei Punkten aus dem ersten kam man zum zweiten Start auf drei Siege, was Grund zu einem leichten Optimismus bietet.
Die besten Ergebnisse erzielten Patrick Klopp (194,8 Pins), Adrian Matis (189,4) und Pierre Sanders (189,0). Bei seinem Gastauftritt in Team 4 erreichte Matthias Weber einen Schnitt von 193,5 Pins.

Team 6 spielt in der Bezirksliga 9 und konnte nach eher erfolglosem Start in die Saison am zweiten Spieltag drei Siege erringen. Mit nunmehr 8 Punkten kann man die weitere Saison etwas beruhigter angehen. Bester Spieler hier ist Heinz Langel mit einem Gesamtschnitt von 177,10 Pins, wobei Heinz mit einem Schnitt von 200,40 Pins am vergangenen Sonntag eine großartige Leistung erbracht hat.

Allen Teams wünsche ich für die weiteren Spieltage, insbesondere den nächsten am 16.10.2011 viel Erfolg und Gut Holz.

Euer Jens

Verlegung der Ligastarts

Die Bowlinghalle in Erkelenz hat alle noch ausstehenden Starts zurückgezogen. Über die Gründe möchte ich mich hier nicht weiter auslassen. Von uns sind von dieser Aktion 4 Teams betroffen.
Eine Verschlechterung von der Fahrstrecke ist meiner Meinung nach nicht eingetreten.

Hier die betroffenen Teams und die neuen Spielorte:
Der 6. Start der Damen am 16.01.2011 findet in Bonn statt.
Der 7. Start der Herren 2 und Herren 3 findet in Kerpen statt.
Der 7. Start der Herren 4 findet in Düsseldorf-Vegas Bowling statt.
Der 8. Start der Herren 4 findet in Kerpen statt.

Teams 2010/2011

Mit großen Schritten nähert sich die neue Saison. Hier die geplante Aufstellung der Teams für die kommende Saison. Wir haben versucht, die Teams soweit wie möglich in der Zusammensetzung zu lassen, wie in der vergangenen Saison.

Damen (Oberliga)

  • Suann Frick
  • Rita Jonas
  • Gabriele Lamm-Moritz
  • Anna Malysiak
  • Angela Malysiak
  • Melanie Merten

Herren 1 (NRW-Liga)

  • Hansjörg Babucke
  • Dennis Hunter
  • Jürgen Kirschbaum
  • Eero Mattila
  • Thomas Niebeling
  • Matthias Weber

Herren 2 (Verbandsliga)

  • Wolfgang Fichtner
  • Michael Kurth
  • Ralf Landau
  • Rainer Leicht
  • René Rüssel
  • Patrick Wischeid

Herren 3 (Verbandsliga)

  • Stanislaw Malysiak
  • Ekkehard Oette
  • Dieter Pletsch
  • Alfred Sanders
  • Harald Sanders
  • Lambert Sanders

Herren 4 (Landesliga)

  • Thomas Geisler
  • Kay Horstmann
  • Stefan Kämmerling
  • Klaus Manthei
  • Glenn Marten
  • Kai Marten
  • Tobias Schwarz

Herren 5 (Landesliga)

  • Harald Barth
  • Wolfram Häußler
  • Uwe Hödel
  • Wolfgang Ihlo
  • Peter Kiss
  • Jens Paul

Herren 6 (Bezirksliga)

  • Michael Friedrichs
  • Herbert Metzmacher
  • Dirk Oberbüscher
  • Pierre Sanders
  • Sven Skolaster
  • André Winzer
  • Kai Wolff

Natürlich kann es noch zu Änderungen kommen, aber so haben wir die Teams für die kommende Saison geplant.

Sobald die Spielorte veröffentlicht werden dürfen, werden wir diese auch bekannt geben.

Teams für die kommende Saison

In der kommenden Saison werden wir mit 6 Herren- und einem Damenteam antreten.
Mit der Verringerung der Anzahl der Teams um insgesamt 2 Teams (je ein Herren- und ein Damenteam), reagieren wir auf die Erfahrungen aus den letzten beiden Spielzeiten. Die Personaldecke war manchesmal doch etwas sehr kurz. Mit dieser Maßnahme können Ausfälle besser abfedern und die Personalssituation entspannt sich. Für uns alle wird es damit  einfacher, die Saison erfolgreich zu bestreiten. Wo die einzelnen Teams spielen dürfen, könnt ihr hier finden.

Die Teams werden sich nach heutigem Stand wie folgt zusammengesetzen:

Damenteam:
Frick, Susann
Jonas, Rita
Lamm, Gabriele
Malysiak, Anna
Merten, Melanie

Herren 1:
Babucke, Hansjörg
Dähn, Arthur
Kirschbaum, Jürgen
Mattila, Eero
Niebeling, Thomas
Pletsch, Dieter
Weber, Matthias

Herren 2:
Barth, Harald
Fichtner, Wolfgang
Geronga, Reytus
Kurth, Michael
Landau, Ralf
Wischeid, Patrick

Herren 3:
Häußler, Wolfram
Malysiak, Stanislaw
Manthei, Klaus
Oette, Eddy
Sanders, Alfred
Sanders, Bert
Sanders, Harald

Herren 4:
Alsaadi, Akram
Becker, Klaus Dieter
Geisler, Thomas
Metzmacher, Herbert
Oberbüscher, Dirk
Prikakis, Evangelos
Winzer, André

Herren 5:
Horstmann, Kay
Kämmerling, Stefan
Marten, Glenn
Marten, Kai
Rüssel, Rene
Schwarz, Tobias
Trösch, Lars

Herren 6:
Friedrichs, Michael
Hödel, Uwe
Ihlo, Wolfgang
Kiss, Peter
Krentel, Nadja
Langel, Heinz
Paul, Jens

Die Teams für die kommende Saison

In der kommenden Saison werden wir mit 6 Herren- und einem Damenteam antreten.
Dass wir mit insgesamt 2 Teams (2 Herren- und ein Damenteam) weniger an den Start gehen werden, ist unter anderem auch das Ergebnis der vergangen 2 Spielzeiten. Die Personaldecke war manchesmal doch etwas sehr kurz. Mit dieser Maßnahme können Ausfälle besser aufgefangen werden und die Personalssituation entspannt sich. Für uns alle wird es damit  einfacher, die Saison erfolgreich zu bestreiten.

Die voraussichtliche Aufstellungen findet ihr hier.

Damen
Frick Susann
Jonas Rita
Lamm Gabriele
Malysiak Anna
Merten Melanie
NRW Liga
Babucke Hansjörg
Kirschbaum Jürgen
Landau Ralf
Mattila Eero
Niebeling Thomas
Sanders Bert
Weber Matthias
Landesliga
Becker Klaus
Geisler Thomas
Metzmacher Herbert
Oberbüscher Dirk
Prikakis Evangelos
Winzer André
Paul Jens
Landesliga
Horstmann Kay
Kämmerling Stefan
Marten Glenn
Marten Kai
Rüssel Rene
Schwarz Tobias
Trösch Lars
Landesliga
Alsaadi Akram
Häußler Wolfram
Ihlo Wolfgang
Manthei Klaus
Oette Ekkehard
Sanders Alfred
Landesliga
Barth Harald
Fichtner Wolfgang
Geronga Reytus
Kurth Michael
Malysiak Stanislaw
Wischeid Patrick

Ligastart mit zehn Mannschaften

Am Spielbetrieb der Deutschen Bowling Union (DBU) nehmen die Tropics ab der Saison 2008/2009 mit insgesamt sieben Herren- und zwei Damenmannschaften sowie einem gemischten Jugendteam am Ligabetrieb in Nordrhein-Westfalen teil. Seit dem Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die NRW-Liga, der höchsten Spielklasse im Land, im Jahr 2000 sind die Tropics die Nr. 1 im Kölner Bowlingsport.