Harald Sanders belegt Platz 3 in Moers

Einen tollen Erfolg feierte unser Vereinsmitglied Harald „Harry“ Sanders beim diesjährigen Weihnachtsturnier für Senioren der Westdeutschen Bowlingunion, das auf der Bowlinganlage in Moers ausgetragen wurde. Nach der Vorrunde belegte Harry souverän den 1. Platz.

Im Round-Robin-Finale hatte Harry etwas Pech und belegte nach tollen Spielen am Ende einen sehr guten 3. Platz. Somit beendete Harry das Bowlingjahr 2011 mit einem sehr guten Ergebnis.
Sein Bruder Alfred belegte den 5. Platz.

Nikolausturnier 2010 in Bonn

Am 07.12.2010 fand in Bonn das schon traditionelle Nikolausturnier der BF Bonn statt. Teilnehmen konnten nicht nur alle Vereinsmitglieder der BF Bonn, sondern auch die Mitglieder von befreundeten Vereinen und geladene Gäste.
Bei dem Turnier handelt es sich um ein No-Tap Turnier. In diesem Jahr gewann Alfred Sanders das Turnier.

Vollbepacht mit Geschenken konnte Alfred am Abend dann die Halle verlassen.

Von hier aus noch einmal herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg.

Tolle Ergebnisse der Tropics beim 4. Horst Comes Gedächtnis-Turnier

Tolle Ergebnisse erzielten die 3 Teilnehmer der Tropics beim 4. Horst Comes Gedächtnis-Turnier vom 27.08.-29.08.2010 in Duisburg.
Bereits am Samstag hatten Rainer Leicht und Ekkehard „Eddy“ Oette ihre Spiele absolviert. Dass die beiden Bowling spielen können, hatten die beiden Teilnehmer an den Deutschen Seniorenmeisterschaften 2010 ja bereits bewiesen. So war es nicht verwunderlich, dass die beiden in einem hochklassigen, International besetzten Seniorenturnier am Ende den 6. Platz im Doppel belegten.

Platz 6 im Doppel: Rainer und Eddy

Im Einzel lief es bei Eddy noch einmal richtig rund und er konnte am Ende das Preisgeld für den 6. Platz einstreichen.

Das gute Tropicsergebnis kompletierte am Sonntag dann Andrea Hasenbeck. Spontan mit Margit Rahts vom VfB Rheydt hatte sich Andrea für das Turnier gemeldet. Ohne große Erwartungen fuhren die beiden Damen nach Duisburg. Umso größer die Überraschung, als die beiden am Ende auf dem 11. Platz im Doppel belegten.

Platz 11 im Doppel: Margit und Andrea

Platz 11 im Doppel: Margit und Andrea

Bei der Siegerehrung wurde dann erwähnt, dass dies die bisher beste Platzierung eines Damendoppels in der Geschichte des Turniers war. Inklusive Handicap spielten die beiden einen Schnittt von 203,13 Pins.