Herren erreichen Pokalfinale

Mit einem wirklich guten und souveränen Pokalauftritt schafften die Herren den Einzug in das Pokalfinale am 03.10.2015 in Moers.

Gegen die Herren von Star Bowl Wesel musste das Team um Sportwart Hansjörg Babucke am Mittwochabend in Moers antreten. Hier erwischten die Herren einen guten Abend.

Bereits nach dem ersten Spiel lagen die Herren mit 145 Punkten vor den Spielern aus Wesel. Im zweiten Spiel gaben die Herren 23 Punkte ab, doch dann kam der Kölnexpress ins Rollen. Die Spiele drei bis sechs wurden mit 242,162,229 und 212 Punkten Vorsprung sicher gewonnen. So standen am Ende 7.461 Punkte auf Seiten der Kölner und 6.490 Punkte auf Seiten der Gastgeber.

Bester Spieler war, wie bereits am Start, Patrick Grimm mit 1.291 Pins (Schnitt 215,17). Weiter kamen für den CIB zum Einsatz:
Hansjörg „Balu“ Babucke 1.277 Pins (212,83), Karl Josef „Kalle“ Flohr 1.272 Pins (212,0), Dennis Hunter 1.268 Pins (211,33), Ralf Landau 1.247 Pins (207,83), Eero Mattila 784 Pins (196,0) und Carsten Grieving 322 Pins (161,0).