Jahreshauptversammlung 2013 stellt Weichen für die Zukunft

Am 16.03.2013 fand im 10Pin-Bowling in Hürth die Jahreshauptversammlung 2013 des CIB Köln e.V. statt. Der 1. Vorsitzende Jens Paul begrüßte um 17:00 Uhr die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Versammlung.
Nach der Abhandlung der Formalitäten, dem Vortrag der Berichte des Vorstands und des Sportwarts erläuterte der Kassierer Harald Barth die Zahlen des Geschäftsberichts 2012. Einstimmig wurde der Vorstand entlastet.

Im Anschluss an die Entlastung fanden turnusgemäß die Neuwahlen des Vorstandes und eines Kassenprüfers statt. Alfred Sanders übernahm bis zur Wahl eines neuen Vorsitzenden die Versammlungsleitung und führte die Wahl souverän durch. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde mit Jens Paul der alte „Chef“ einstimmig wiedergewählt. Auch bei der Geschäftsführung, dem Kassierer und dem 1. Sportwart gab es keine Änderungen.

Neu in den Vorstand wurde Dennis Hunter als 2. Vorsitzender gewählt, da der alte „Vize“ aus Zeitgründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Das Amt des 2. Sportwarts übernahm Sven Skolaster vom scheidenden Amtsinhaber Ekkehard „Eddy“ Oette. Der im Juli aus dem Ausland (Bayern) zurückkehrende Ralf Landau wurde von der Versammlung einstimmig wieder zum Schriftführer gewählt.

Ganz neu eingerichtet wurde ein Sportauschuss. Dieser besteht aus den beiden Sportwarten und je einer/einem Damen-, Senioren- und Nachwuchsbeauftrage/n. Dieser Ämter wurden wie folgt besetzt:
Damenbeauftragter wurde Dennis Hunter und Seniorenbeauftragter wurde Ekkehard Oette. Das Amt des Nachwuchsbeauftragten bleibt vorerst unbesetzt.

Nach den Wahlen wurde der Geschäftsplan für das Jahr 2013 vorgelegt und einstimmig genehmigt.

Um 18:45 Uhr wurde die Sitzung vom Vorsitzenden geschlossen.