Sven perfekt

Kurz bevor am Adventskranz die ersten Lichter angehen, schaffte Sven bei Training in Hürth das nächste perfekte Spiel in diesem Jahr. 15 mal beförderte er den Ball wirklich perfekt in die rechte Gasse, 12 mal davon in einem Spiel. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Bereits im April hatte Sven sein erstes „Perfect Game“ abegeliefert. Mit diesem Spiel schloss er einen fast perfekten Monat ab.  Am 18. November wurde er Vereinsmeister, in der Liga steht er mit seinem Team an der Tabellenspitze der Oberliga und nun noch ein perfektes Spiel.
Wie heißt es so schön: „Wenn´s läuft, dann läuft´s!“

Von hier aus noch einmal herzlichen Glückwunsch zum 300´er.