Vereinsmeisterschaft

Nicht nur die letzten Wochen des letzten Jahres vergingen quasi wie im Fluge, sondern auch die ersten Monate im neuen Jahr lassen nur wenig Zeit zum Ausruhen. Nach einem mehr oder weniger erfolgreichen Liga-Start in die zweite Saison-Hälfte geht es ab dem kommenden Wochenende mit der Westdeutschen Meisterschaft weiter.

Nichtsdestotrotz steht auch in diesem Jahr wieder unsere Tropics Vereinsmeisterschaft an. Der Modus ist der Gleiche wie in den vergangenen Jahren. Es gibt wieder drei mal sechs Spiele in der Vorrunde. Die besten sechs Teilnehmerinnen sowie die 16 besten Teilnehmer qualifizieren sich für die Finalrunde. Das Finale der Damen wird im sogenannten Round-Robin-Verfahren (jede Spielerin gegen jede Spielerin) gespielt. Bei den Herren wird das Finale im Doppel-KO-Verfahren ausgetragen.

Die Vorrundenspiele finden statt am 01. März (Sonntag) ab 09 Uhr auf der Bowlingbahn in Bornheim sowie am 22. März (Sonntag) und am 26. April (Sonntag) jeweils ab 10 Uhr im Bowlingsport Bonn. Als Nachholtermine sind der 06. Juni (Samstag) in Bornheim und der 07. Juni (Sonntag) in Bonn angesetzt. Das Finale findet am 28. Juni (Sonntag) auf der Bowlingbahn in Bonn statt.

Die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft kostet insgesamt 40,00 Euro (inklusive Finale). Meldeschluss für die Vereinsmeisterschaft ist der 21. Februar (Karnevalssamstag).

Die ersten drei Plätze sowohl bei den Damen als auch bei den Herren bekommen vom Verein die Startgebühren für die nächste Westdeutsche Meisterschaft (im Einzel) erstattet. Die ersten fünf Spielerinnen und sechs Spieler nach der Vorrunde stellen das Team für die Westdeutsche Meisterschaft der Vereinsmannschaften.

Ich hoffe auf eine rege Beteiligung …

Balu