Ligasaison mit mäßigem Erfolg gestartet

Mit recht durchwachsenen Ergebnissen starteten die Teams der Tropics in die neue Saison.

Bereits am 15./16.09. musste die 1. Herrenmannschaft in der NRW-Liga in Bonn antreten. Leider konnte das Team den Heimvorteil nicht ausnutzen. Zwar erzielte das Team die drittbeste Pinzahl, doch sprangen am Ende nur 8 von 18 Punkten heraus.
Bester Spieler im Team war Eero Mattila mit 1.771 Pins (Schnitt 196,8).

Eine Woche später wurde es dann für die restlichen Teams ernst.
In der Oberliga treten seit diesem Jahr beide Damenteams der Tropics an. Man musste gespannt sein, wie die 1. Mannschaft des Rückzug von Rita, der besten Spielerin der letzten Jahre, verkraften würde. Doch das Team zeigte eine klare Reaktion und belegt nach dem 1. Start mit 8 Punkten den 2. Tabellenplatz.
Beste Spielerin war Angela Malysiak mit 902 Pins (180,4).

Die 2. Damenmannschaft tritt als Aufsteiger nun ebenfalls in der Oberliga an. Dass das Team nicht sofort wieder in den Fahrstuhl nach unten möchte, zeigt die starke Leistung der Spielerinnen, die nach dem Start mit 4 Punkten den 4. Platz belegen.
Beste Spielerin war Susann Frick mit 828 Pins (165,6).

Bei den Herren sind die Tropics in der glücklichen Lage, in jeder Spielklasse ein Team zu haben. So können die Spieler langsam an höhere Aufgaben/Ligen herangeführt werden.

In der Oberliga tritt die letztjährige 3. Herrenmannschaft an. Personell leicht verändert wird das Minimalziel Klassenerhalt angestrebt. Dass mehr drin ist, zeigte das Team in Duisburg, denn es gingen zwar 2 Spiele verloren, doch mit 3 gewonnen Spielen belegt das Team in der sehr ausgeglichenen Liga mit 6 Punkten den 1. Platz.
Bester Spieler war Sven Skolaster mit 1.067 Pins (213,4)

In der Verbandsliga tritt die neuformierte 3. Mannschaft an. Dass es dabei nicht zu einem Selbstläufer wird, wurde den Spielern in Bornheim deutlich aufgezeigt. Mit nur einem Sieg aus 5 Spielen liegt das Team auf dem letzten Tabellenplatz. Doch sollte das Team etwas mehr Entschlossenheit zeigen und auch mal das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite sein, wird es mit Sicherheit nicht sehr lange am Tabellenende verweilen.
Bester Spieler war Thomas Koenen mit 1.009 Pins (201,8).

Bereits die 3. Saison tritt die 4. Mannschaft in der Landesliga an. Zum Saisonstart startete das Team wie die Feuerwehr und gewann bis zur Mittagspause alle 3 Spiele. Doch scheinbar muss im Mittagsgetränk Schlafmittel oder ähnliches gewesen sein, denn die beiden Spiele nach der Pause gingen an die Gegner. So belegen die Männer um Teamleader Jens den 4. Platz.
Bester Spieler war Kai Marten mit 928 Pins (185,6)

In der Bezirksliga tritt das einzige gemischte Team der Tropics an. Nachdem man im letzten Jahr sich nach gewissen Anlaufschwierigkeiten gefunden hat, ging das Team dieses Jahr gleich von Beginn an in die Vollen und belegt mit 6 Punkten den 2. Tabellenplatz.
Bester Spieler war Patrick Klopp mit 895 Pins (179,0)

Alle Ligaergebnisse gibt es hier

Der nächste Start der 1. Herrenmannschaft ist am 06./07.10.2012 in Brackwede. Für die anderen Teams ist bis zum 21.10.2012 Zeit, sich für die kommenden Aufgaben vorzubereiten.