Pokalfinale erreicht

Der Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften war in den vergangenen Jahren   ein Wettbewerb, an dem die Tropics als Vertreter des Vereins CIB Köln zwar teilnahmen, aber meist in der ersten Runde ausschieden. So erfolgreich wie in dieser Saison im WBU Pokal waren die Spielerinnen und Spieler schon lange nicht mehr.
Bereits am 24.09.2011 erspielte unser Damenteam in der Besetzung
Gaby Lamm-Moritz (174,67),
Anna Malaysiak (145),
Angela Malaysiak (162,5),
Susanne Frick (176,83 – und damit Beste),
Rita Jonas (169,67),
Veronika Klinkhammer (153,17) und
Ute Jennrich (144,33)
einen überzeugenden Sieg gegen die Damen des BV Detmold und zogen somit mit einem Gesamtergebnis von 5889 zu 5667 Pins ins Finale ein.

Am 28.09.2011 absolvierten die Herren ihre 3. Vorrunde als Gäste der Rheinstrikes Köln. Nachdem in Pokalrunde 2 bereits die Herren von Delphin Duisburg die Spielstärke der Tropics anerkennen mussten, konnte auch gegen die Rheinstrikers ein Sieg auf der Habenseite verbucht werden. Es spielten
Eero Mattila (187,33),
Alfred Sanders (168,22),
Matthias Weber (174,8),
Ralf Landau (171,67),
Michael Kurth (178,17),
Patrick Wischeid (186) und
Dennis Hunter (168,5).

Und damit zog auch das Herrenteam der Tropics mit einem Gesamtergebnis von 6339 zu 5982 Pins in das am 15.10.2011 in Herten stattfindende Finale ein.

Glückwunsch allen Spielerinnen und Spielern und Gut Holz fürs Finale.