Aufstieg folgt auf Meisterschaft

Nachdem die 4. Herrenmannschaft die Ligasaison als Meister beendet hatte, krönte sie die Leistung noch mit dem Aufstieg in die Verbandsliga.

Am 1. Mai trat die Mannschaft in Oberhausen an, um einen der begehrten Aufstiegsplätze zu sichern. Auf nicht ganz so einfachen Bahnen musste das Team auch noch den Ausfall von Michael Franke verkraften. Am Ende erreichten die Herren einen der Plätze, die in der kommenden Saison zum Start in der Verbandsliga berchtigen.

Überragender Spieler der Aufstiegsspiele war Alexander Karl. In 6 Spielen erzielte Alex 1.325 Pins.
Weiter kamen zum Einsatz: Chris Hillman, Volker Kamphues, Bert Sanders und Ersatz Jörg Bartsch.

Dem Team wünschen wir in der kommenden Saison viel Erfolg und gut Holz.