Sommerfest wird abgesagt

Sommerfest wird abgesagt

Wie Ihr ja alle wisst, sollte am kommenden Samstag unser jährliches Sommerfest stattfinden.

Leider ist der Inzidenzwert in Hürth gestern Abend auf über 61 angestiegen und die Tendenz ist leider weiter steigend.

Nach Auskunft des Landratsamtes des Rhein-Erft-Kreises ist der kommende Samstag der entscheidende Tag für die Anhebung der Inzidenzstufe.
Allerdings ist mit einem sinken der Zahlen wohl eher nicht zu rechnen.

Auch wenn Aufgrund der noch bestehenden Inzidenzstufe 1 die Feier noch hätte durchgeführt werden können, ist uns das Risiko für uns alle zu groß.

Die Gesundheit von Euch und Euren Familien ist uns wichtiger als eine Feier, nach der sich evtl. Einige von uns oder auch nur ein Einziger mit dem Virus ansteckt.
Auch braucht dann keiner von Euch mit einem schlechten Gefühl anreisen und hoffen, dass nichts passiert.

Somit waren leider die ganze Planungen, Abfragen und Erinnerungen umsonst. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Irgendwann feiern wir wieder – versprochen.

Ich hoffe, unsere Entscheidung findet Euer Verständnis und wir hoffen, dass wir dann wenigstens unsere Weihnachtsfeier wie geplant durchführen können.

 

Vorsorglich wollen wir schon einmal darauf hinweisen, dass unsere für den 15.08. geplante Jahreshauptversammlung somit auf dem Prüfstand steht.
Allerdings ist diese in Troisorf geplant und nicht im Rhein-Erft-Kreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.